Schülerzahlen Sekundarschule

Die SPD steht fest zur Sekundarschule Möhnesee. Auch wenn es im Vorfeld bessere Möglichkeiten gegeben hätte, um den Schulstandort Möhnesee attraktiv zu gestalten. Gleichwohl ist die Fraktion verärgert, dass in den Entscheidungsgremien des Rates nur unzureichend über Belange der Schule informiert wird und manche wesentlichen Fakten nur aus der Presse entnommen werden können. Dies betrifft z.B. die aktuellen Anmeldezahlen der Schule. Die Fraktion hat daher für die nächste Sitzung des zuständigen Ausschusses eine Anfrage zur Entwicklung der Schülerzahlen der vergangenen zwei und des beginnenden neuen Schuljahres vorgelegt. Die Anfrage ist nachstehend im Wortlaut nachzulesen:

„Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

für die nächste Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur, Vereine und Generationen beantragen wir

die Vorlage einer aktuellen Übersicht über die Schülerzahlen der Sekundarschule für das beginnende Schuljahr 2018/2019, das laufende Schuljahr 2017/2018 sowie das inzwischen abgeschlossene Schuljahr 2016/2017.

Die Übersicht sollte folgende Daten enthalten:

  1. Die Zahl der insgesamt bis zum Ablauf des Meldeschlusses angemeldeten Schüler innen und Schüler für die Eingangsklassen.
  2. Die Zahl der bis zum Schulbeginn nachgemeldeten Schülerinnen und Schüler für die Eingangsklassen.
  3. Eine Übersicht, welche Schülerinnen und Schüler der zu 1. und 2. genannten Zahlen aus der Gemeinde Möhnesee und welche Schülerinnen und Schüler aus Nachbarkommunen die Sekundarschule besuchen.
  4. Eine Übersicht, wieviel Schülerinnen und Schüler nicht in die Eingangsklassen aufgenommen wurden, sondern erst später zur Sekundarschule gestoßen sind.

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.